:::: MENU ::::
Browsing posts in: Allgemein

Internet mit 1.000 Mbit/s

Das zumindest plant Google für ausgewählte Nutzer noch dieses Jahr in Deutschland umzusetzen. Highspeedverbindungen und „ich bin mein eigener Housingdienst“? Ich weiß ja nicht ob das wirklich Not tut.

Ich würde natürlich dann meine Server bei Strato und Euserv abziehen und meine Hardware zu hause aufbauen, und damit wäre ich nicht der einzige. Großhoster wie Strato würden schon Existenzprobleme bekommen.

Vorteile hat das ganze natürlich auch – 3D und HD Filme ohne stottern und Linux in unter einer Sekunde  runterladen und verwenden. Google spricht von  Anwendungen, „die sie sich heute nicht einmal vorstellen können“. Und das finde ich schon recht cool.

Zum Vergleich: Die schnellste in Deutschland verfügbare Internetverbindung gibt es im Moment bei T-Online und hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von maximal 50 Mbit/s. Die Großzahl der Internetnutzer besitzen allerdings Anschlüsse von maximal 16 Mbit/s, ich sogar nur 3,4Mbit/s.

Noch dieses Jahr sollen Testläufe mit 50.000 bis 500.000 Nutzern starten. Googles Ziel ist es dabei die Reaktionen von Entwicklern und Usern zu untersuchen und fest zustellen wie ein solches Netz überhaupt aufgebaut werden muss um Stabil zu sein.

Ob Landeier wie ich zuden Betatestern gehören werden ist fraglich,  ich denke die Stadtaffen sind da mal wieder im Vorteil. Aber bewerben werde ich mich meine Gemeinde bitten sich zu bewerben werde ich.

Quelle: zeit.de
Bild: pixelio.de


Was ist die letzten Wochen / Tage passiert

Puuuuh, fast einen ganzen Monat „Pause“ gehabt und keinen Artikel geschrieben! Aber halt, so ist es nicht wirklich. In den letzten Wochen hatte ich so viel zu tun, dass ich gar nicht zum Bloggen gekommen bin und hatte natürlich nicht nur Freizeit! 😀

Und das ist so passiert:

– Anfang Januar: Der Entschluss steht fest – ich mache mein kleines Privat-Hosting offiziell und starte eine eigene Plattform für meine Angebote. Und hier das erste Problem wie nenne ich meinen Host bloß? Diese Frage ist bis jetzt ungeklärt. Zudem erfahre ich das meine Projektarbeit für das Abi zusammen mit der NVB erarbeitet wird, wir bauen ein Wasserwerkmodell mit SPS und Co. Mein neuer Server wird ausgeliefert *freu* und ich beginne mit der Einrichtung und verliebe mich in mein Bett, das ich zu Weihnachten bekommen habe.

– Mitte Januar: Ich sponsere nun mehrere Teamspeakserver für verschiedene Clans und unter anderem auch dem DRK-Emlichheim. Zur gleichen Zeit kommt meine Freundin für ein paar Tage ins Krankenhaus, zu hohe Zuckerwerte ( Diabetes Typ1 – Werte zwischen 300-500 über mehrere Tage ). Der Server ist fertig und erste Kunden ziehen um auf den neuen.

-Ende Januar: Ich kaufe mir ein Bestellsystem für meinen Webhost der immer noch ohne Namen ist. Hat jmd von euch eine Idee? Ihr bekommt auch nen Webspace+Domain geschenkt wenn ich eure Idee nehme. Sturm Daisy hat die Grafschaft verpasst: Alle haben Schulfrei nur wir nicht 😀

– Anfang Februar: Yeah Schools is out und ich bekomme wieder jede Menge Motivation wieder zu bloggen. Außerdem habe ich einen Namen für meinen Webhost, den ich aber aufgrund von zu hohem Alkoholkonsums, bedingt durch Schneefrei, vergesse.

Diese Woche:

Mein HTC Touch Diamond gibt den Geist auf, ich werde es wohl einschicken, noch habe ich ja Garantie. Die Jungs sagen Bearbeitungszeit beträgt 5-10 Tage, ob das wohl klappt?

– Fuck mein HTC ist ja im Arsch, erste Verluste werden mir bewusst: Mein Feedreader und alle Feeds die ich so besuche sind weg! Zudem mein Kalender und meine Aufgabenliste

Dennis und Joel bekommen endlich ihre Pakete vom Weihnachtsgewinnspiel. Sorry dass es so lange gedauert hat =)

– Ich schreibe an die Pressedame von der Cebit, irgendwas geht schief und es wird behauptet mein Blog existiert erst seid Januar, ich korrigiere das und schicke meine Unterlagen, leider bisher keine Antwort 🙁

Meine Sidebar ist jetzt ein wenig schlichter und auch schöner, habe ganz ganz ganz viele Tipps im ICQ bekommen, jetzt ist auch der Schnee vom Blog weg 😀 Außerdem bearbeite ich gerade die Seiten und allgemein den Webauftritt =)

Und das ist heute passiert:

– Erst zur 3en Stunde zur Schule, chiln also
– Bin in der 5/6 Stunde Blutspenden, ja das geht bei uns. Spendeaktion zusammen mit dem NSTOB
– Wir sind nur zu neunt + Lehrer im BVT Unterricht gewesen- Vertretungspläne sind wirklich schwer zu verstehen
– ab 13 Uhr: Extremer Schneefall, überholen mit dem Auto wird schon schwerer^^
– 15:30: Ich bin fast zuhause, plötzlich sehe ich wie ein Reisebus an unserer T-Kreuzung nicht bremsen kann ( Glätte) und voll ins Acker fährt -> Zum Glück nichts passiert, das Auto vor 2 Wochen sah wesentlich schlimmer aus
– Ich blogge 😀

Und meine ToDO:

Handy zur Reparatur schicken
Artikel schreiben
Eine lange Liste mit allen Blogs erstellen die ich wieder im Feedreader haben möchte
Auf eine Antwort der CeBIT warten.


CeBIT 2010 – Bloggertreffen und Freikarten


Hallo und herzlich willkommen bei der neuen Blog-Reihe „CeBIT“

Bloggertreffen:

Los geht es mit einem kurzen Hinweis auf das Bloggertreffen in der t3n Blogger Lounge Halle 6 in der Webcity-Area. Die Messe AG stellt leider keine Räumlichkeiten zu Verfügung, das ist aber gar nicht schlimm, denn in der t3n Lounge gibt es freies WLAN und Steckdosen und natürlich jede Menge interessierte Blogger. Geplant wird von Blogausgraz.

Für alle die möchten, ist der Treffpunkt vom 02. – 06.03.2010 jeweils ab 09:30 Uhr der Bereich des Webcity-Area t3n Blogger Lounge, Halle 6

Wer möchte kann sich in seinem Post gerne Anmelden, dann bekommt das ganze ein wenig Ordnung. Und hier könnt ihr gucken wer noch dabei ist!

Mich könnt ihr auf  jeden fall am 6.3 auf der CeBIT vorfinden ( einfach nach dem Redhead gucken, mehr Infos folgen später )

Freikarten:

Ich habe mich im Web für euch umgesehen, wer noch Freikarten sucht ( Normalpreis 38 Euro !! ) sollte unbedingt folgende Codes testen oder bei Pearl gratis bestellen. Das ganze möglichst rasch, den viele Codes sind bereits weg!

Wie bekomme ich ein kostenloses Cebit Ticket?

  • 1) Gehen Sie auf die Cebit Website und loggen Sie sich ein! Wenn Sie noch nicht registriert sind registrieren Sie sich.
  • 2) Gehen Sie in/auf Ihr Profil oder auf den unten stehenden Link Ticket registrieren
  • 3) Klicken Sie auf den Menu-Punkt Aktionscodes und tragen Sie dort einen der Aktionscodes ein.
  • 4) Nun haben sollten Sie eine Information darüber erhalten, dass alles geklappt hat und Sie binnen weniger Tage einen Link zu Ihrem persönlichen Fachbesucher-Ticket erhalten. Dieses liegt im .pdf-Format vor und muss nur noch ausgedruckt werden

Hier sind Codes und Links 😉

http://gutschein7.de/cebit-2010-freikarten-aktionscode/
http://www.mindfactory.de/microsites.php/msID/Gewinnspiel_Cebit10
http://www.shuttle.eu/cebit/

3a2xb, r8vf7, z4oo5 und tn4gb

Hoffe ihr habt Glück 😉 Ich warte noch auf meine Presseausweise 😀


Wenn ich nicht ich wäre…

Wuhu, ich habe wieder Zeit fürs Bloggen, sorry das ich fast einen ganzen Monat Pause gemacht habe =)!

Losgehen soll es mit einem Stöckchen von der Blogwiese, das ich dank Lucifer entdeckt habe und gleich mal beantworten möchte, denn hin und wieder  stelle ich mir natürlich auch die Frage was wäre wenn ich …

ein Monat: Juli
ein Wochentag: Freitag
eine Tageszeit: Abends
ein Planet:433 Eros
ein Meerestier: Clownsfisch
eine Richtung: Süden
eine Zahl: 1337

ein Kleidungsstück: „mein pulli“ ( meint Kim<3 )
Continue Reading


Der neue Server ist da!

Server Eigenschaften:

2,7 GHZ AMD Core
3GB DDR2 Ram
3000 GB ( 3 TB ) Traffik inklusive
250 GB Raid1 Festplatte
2 feste IP´s
Daily Backup und Monitoringservice
OS: Debian Lenny


Geplanter Einsatz:

Webhosting mit 99,99% Uptime
Teamspeak3 Server mit mindestens 100 Slots
Privatkrams und anderes auf Anfrage!

Zurzeit warte ich noch auf die 2e IP, dann wird Lenny mit ISPcp OMEGA installiert und ab morgen /übermorgen ist der TeamspeakServer vermutlich schon online (Webhosting dauert ein wenig länger).

Kunden wenden sich bitte per Mail an mich! Ihr werdet dann umgezogen. Die neue TS IP gebe ich die Tage bekannt


HOWTO: Virtuellen Server unter Teamspeak3 hinzufügen

Eigentlich ist es mehr als einfach, aber aufgrund einer Anfrage von euch, hier eine kurze Erklärung

1. Ihr benötigt zum erstellen weiterer Server zwingend eine Lizenz! Diese könnt ihr auf kaufen oder für Nicht-Kommerzielle Tätigkeiten auch so bekommen. Die Lizenzdatei ( *.dat ) die ihr per Mail bekommt, müsst ihr in den TS3 Ordner laden, und danach den Server neu starten, sonst wird die Lizenz nicht erkannt.

2. Zum erstellen benötigt ihr einen Zugang zum Server Query.
In die Server-Query Konsole unter „Extras > Server Query“ im Clienten gebt ihr dann einfach folgendes ein:

login superadmin PASSWORT
servercreate virtualserver_name=SEVERNAME virtualserver_port=SERVERPORT virtualserver_maxclients=SLOTS

Ja und das wars dann auch schon 😀
Hoffe ich konnte euch helfen^^


Teamspeak3 Server down

Zur Zeit gibt es technische Probleme! Ich suche eine alternative

Stay tuned

Neuer Stammserver: 85.214.45.143


Dringendes Security Update Teamspeak 3 BETA3 Server

Wichtiges Update!

=== Server Release 3.0.0-beta6 23 Dec 2009
– fixed PERMISSION_i_client_needed_move_power not taking all aspects into account
– fixed PERMISSION_b_channel_modify_sortorder not used
– fixed tcp flooding bug
+ dont print company name for none profit licenses to logfile
+ added crashdump support for win32/win64

Wichtig, wer noch nicht Beta6 hat sollte dringend updaten! Ein wichtiges Leck ( TCP FLOODING BUG ) wurde gefixxt und die Entwickler empfehlen dringend ein Update.

Download:

http://ftp.4players.de/pub/hosted/ts3/releases/beta-6/


Geschaeftsidee: Cent-Stuecke zum Schrotthaendler‏

Wir sind echt ein toller Physik-Prüfungskurs bei uns an der GBS Nordhorn. Wieso ist uns heute morgen eigentlich so kalt? Wieso dreht sich die Erde? Lohnt es sich einen Cent einzuschmelzen?! Stefan hat sich mal die Mühe gemacht und ein wenig gegoogelt 😀

Je nach dem Einkaufspreis für Kupfer, Zinn und Messing (Münzen) bzw. Papier und Baumwolle (Scheine) können die Produktionskosten minimal variieren. Im Schnitt kann man aber von folgenden Summen ausgehen:

1-Cent-Münze
Die kleinste unserer Münzen ist tatsächlich das einzige Stück, das ihr Geld Wert ist: Die Gesamtkosten für die Herstellung einer solchen Münze liegen bei einem Cent.

2-Cent-Münze
Auch die nächstgrößere Variante, die 2-Cent-Münze, ist keinen Cent mehr wert als ihre kleine Schwester. Das drei Gramm schwere Stück, bestehend aus Eisen und Kupfer, kostet in der Produktion ebenfalls einen Cent.

5-Cent-Münze
Sie sieht ähnlich aus wie ihre kleineren Verwandten, ist im selben Außmaß magnetisch, hat aber ein höheres Gewicht und einen größeren Durchmesser. Das 5-Cent-Stück ist in Wahrheit genau zwei Cent wert.

10-Cent-Münze
In der Zehn-Cent-Münze ist kein Kupfer enthalten. Sie besteht hauptsächlich aus Zinn und Messing. Ihr tatsächlicher Wert liegt bei zwei Cent.

20-Cent-Münze
Das „Zwanzgerl“ bringt sechs Gramm auf die Waage, hat aber längst nicht den Wert, der drauf steht. Bescheidene drei Cent kostet die Produktion.

50-Cent-Münze
Für fünfzig Cent kannst du dir schon was kaufen. Mehr als eine halbe „Kronenzeitung“ zum Beispiel. In Wirklichkeit ist die Münze aber nur vier Cent wert.

1-Euro-Münze
Die 1-Euro-Münze ist exakt ein Zehntel dessen wert, was man sich dafür kaufen kann. Sie ist eine so genannte Bi-Metall-Münze und besteht hauptsächlich aus Messing und Nickel.

2-Euro-Münze
Diese Münze hat die gleichen Bestandteile wie das Ein-Euro-Stück. Ihr Wert ist mit 20 Cent relativ hoch. In Deutschland kostet die Herstellung übrigens nur 13 Cent.

Euro-Banknoten
Banknoten zu produzieren, ist im Vergleich zur Herstellung von Münzen, eine relativ günstige Angelegenheit. Sie bestehen großteils aus Baumwolle. Der Fünf-Euro-Schein kostet etwa sieben Cent, der Zehner rund neun Cent. Größere Scheine kommen maximal auf einen realen Wert von 16 Cent.

Quelle: http://www.krone.at
Danke an Stefan für die tollen Infos

Tage an denen sich die Postboten die Klinke in die Hand drücken

Puuuh, endlich wieder mal nen Post ( bald sind ferien dann kommen sie wieder täglich *hoff* )

Was war los?
Bei mir war gestern das große Postboten Treffen: Hermes, Deutsche Post, DHL, UPS, … alle waren da und haben Pakete, Briefe und Umschläge vorbei gebracht.

IMAGE_309

Ja und? Was gabs?
Ja also ne Menge 😀 z.B. meine Twitter-Wandkalender ( 10 Stück!! Danke nochmal!! ), Twitter Taschenkalender, jede Menge Weihnachtsgeschenke für Kunden, Rechnungen, Post von ebay ( Verkäuferbestätigung ), das Finanzamt hat sich auch mit einem wirren Brief gemeldet, dann kamen noch 10 Windows 7 Lizensen und DVD´s an und nicht zuletzt noch nen HD-Tv den ich für meinen Cousin bestellt habe.

IMAGE_308

Appropo Post -> Kann mir jmd von euch sagen, wer der günstigste Anbieter im Bereich Päckchen ist? Montag habe ich noch einiges raus zuschicken, aber noch keinen Anbieter ( meisten habe ich es ja von der DP abholen lassen, aber die sind mir zu teuer^^)