:::: MENU ::::
Browsing posts in: Allgemein

Schade, doch kein Chrome OS VMware

Es ist schon eine gute Woche her das bekannt gegeben wurde dass Chrome OS wohl erst nächstes jahr erscheint und es keine OpenAlpha 2009 geben wird. Leider komme ich kaum zum bloggen und schreibe jetzt erst ein paar Worte.

Geplant war ja eine VMWARE zum Download damit ihr Chrome OS mal antesten dürft 😀 Doch leider wird das wohl verschoben, aber hier sind ein paar Impressionen und Informationen aus dem neuen Google Betriebsystem:

Das Betriebssystem soll für Netbooks und ähnlich leistungsschwache Rechner ausgerichtet werden; unterstützt werden zurzeit  Acer, Adobe, ASUS, HP, Lenovo, Texas Instruments und Toshiba, bei anderen gibt es Treiber Probleme.

Den Sourcecode gibt es bereits seid dem 19en auf der Entwicklerhomepage http://www.chromium.org/chromium-os zum Download ( ChromeOS und Chromium sind das gleiche ).

sdres_0001_App-Menu_hi

Google setzt bei seinem Betriebsystem auf Cloud Computing, das heißt alle Programme und Daten werden im Internet gespeichert, bzw von hier abgerufen. Google hat ja über die Jahre jede Menge Software veröffentlicht und somit bereits alles was man braucht verfügbar wie z.b. Picasa und Googles Kalender, Mailing oder den Webbasiertenden Text und Tabellenkalkulator.

sdres_0002_Panels_hi

Um die Screenshots scharf zusehen bitte sie draufklicken 😉

Basicthinking hat einen sehr schönen und wesentlich ausführlicheren Artikel veröffentlicht, den ich euch gerne ans Herz legen möchte, denn bei mir wird  die Zeit schon wieder knapp. Hier noch ein kleines Video zum Abschluss 🙂


Screen! Mein Microblog geht online!

Genau wie jonny0303.de habe ich die Tage einen Microblog eröffnet. Wozu? In Screen! erscheint alles was mir vor die Linse kommt und ich für lesenswert halte, im Hauptblog aber nichts zu suchen hat.
Meine großen Vorbilder sind dabei der ocean90 und der kleinstadtgedanken-blog.de.

Hier sind ein paar Links 🙂 Könnt ja auch mitmachen!
Ocean90´s Screeeen
Screen! Der Microblog von Michael
Jonny0303´s Micro-Blog ‘Screeen’!
http://microblog.twoday.net/
http://kleinstadtgedanken-blog.de/
Twitter der Microblogging-Dienst schlechthin


Referat / Präsentation: IRA Irish Republican Army in Powerpoint

Und hier mal wieder eine Hausaufgabe für die vielen viel Mitschüler der Jahrgänge 12 und 13 die das Abi 2010 bzw. 2011 machen.

Die Präsentation im Powerpoint-Format wurde im Bereich Layout und Gestaltung mit hoher Punktzahl bewertet und hat nur Abzüge auf 2-3 Seiten für „zuviel Inhalt pro Seite“ bekommen.
Erarbeitet wurde sie im Rahmen des Curriculum für das Fach English im Themensektor Irland.

Sie soll dazu dienen nachfolgenden Abiturienten den *** Weg zum Abi erleichern.

Das Referat enthält im Original einen Audioausschnitt aus Sunday Bloody Sunday von U2 und ein Video zur IRA, diese wurden aus Urheberrechtlichen Gründen entfernt!

Have fun

  TheIrishRepubArmyReferat.ppt (442,0 KiB, 9.881 hits)


vServer ( ssh ) als schnellen und simplen Proxy verwenden

Viele von meinen Lesern haben eigenen Server und da dachte ich machste heute mal einen kurzen und knackigen Artikel über SSH Tunnel ( „Proxy“ ).

1.Zunächst startet ihr Putty und ladet eure Verbindung

Dazu gebt ihr einfach die SSH Verbindung zum Server ein ( IP und Port ) und speichert diese, und ladet sie ( falls noch nicht geschehen)

image0009

2. Nun richtet ihr den Tunnel in Putty ein

Dazu klickt ihr links im Menü auf „Connections“ ->“SSH“ bis sich der Menü erweitert und dann auf  „Tunnels“
Hier wählt ihr einen Port den ihr später als Socket verwenden wollt, setzt die Verbindung auf dynamic und wählt das TCP/IP Protokoll mit dem ihr verwenden wollt aus ( je nachdem ob Client/Server IPv6 unterstützt ist dies möglich, ich bin würde aber zur Zeit zu IPv4 tendieren um sicher zugehen das es funktioniert! Im Beispiel ist „Auto“ gewählt)
Vergesst nicht auf „Add“ zu klicken!

image0011

3. Auf „Open“ klicken und einloggen

Das sollte für SSH Nutzer ja kein großes Problem sein! 🙂

image0012

4. Der Proxy steht? Und wie verwende ich nun?

Je nach Software die ihr verwenden wollt ist das natürlich sehr sehr individuell, ich nehm jetz einfach den Firefox als Musterbeispiel, denn der ist ja sehr gut zur Veranschaulichung geeignet.  Dazu geht ihr einfach in der Menüleiste auf „Extras“ und im Untermenü auf „Einstellungen.

image0014

Im nächsten Schritt geht man dann ganz einfach auf „Erweitert“ „Netzwerk“ „Einstellungen“

image0015

Es öffnet sich eine Maske in der ihr eure Daten eingebt und dann bestätigt ihr einfach alles 🙂 Als IP müsst ihr den localhost verwenden und als Port verwendet ihr den in Putty angegebenen.

image0016

Obs geklappt hat könnt ihr dann z.B. auf http://whatismyip.org testen 🙂

image0017

Dies ist natürlich nur ein Anwendungsbeispiel und funktioniert eigentlich immer! Das geniale daran -> Ihr könnt den Tunnel auch durch eine echte Proxysoftware ersetzen und dann z.B. Downloads auf dem Server cachen und so schnelle Downloadzeiten erzielen =)


Windows 7 Blogparade

Ich hatte ja vor ein paar Wochen geschrieben wie mein erster Eindruck ist und vor ein paar Tagen erst darüber wie man Windows 7 auf einem Netbook installiert. Naja und nun gibt es passend dazu eine Blogparade vom Tipps Archiv Blog ( die ich bei Andy vom Servervoice Blog entdeckt habe) mit einer ganzen Liste von Fragen die ich natürlich auch beantworten möchte 🙂

  • Welches Betriebssystem nutzt ihr aktuell?

Windows 7 Professional, Ubuntu und hin und wieder XP

  • Ist Windows 7 ein Thema für Euch?

Auf jeden Fall! Ich denke zu die Jungs aus Redmond haben endlich wieder ein ordentliches Betriebssystem auf den Martk gebracht und das nutze ich natürlich voll aus

  • Wollt ihr auf Windows 7 umsteigen und wenn ja wann?

Bin ich bereits im Oktober ( RTM )

  • Habt Ihr Bedenken im Bezug auf Windows 7?

Nein zurzeit keine, das Upgrade lief ohne Probleme und die Treiberinstallationen erinnern irgendwie an Linux ( also man macht selber gar nichts). Nur schade ist es das meine Webcam nicht mehr tut

  • Welche Version von Windows 7 nutzt Ihr bzw. wollt ihr kaufen? Home Premium, Professional, Ultimate

Professional 🙂 Die bietet genau das was ich gerne hätte, ( Gesehen im Preis-Leistungsverhältnis) wobei ich schon gerne Ultimate wegen der Verschlüsselungsfeatures hätte.

  • Habt ihr Euch für Windows 7 einen neuen Rechner gekauft, oder habt ihr das vor?  Oder nutzt ihr den aktuellen Rechner und rüstet ihn nur ggf auf?

Aktueller Rechner, ein Aufrüsten lohnt sich nicht als voriger Vista-Besitzer, denn Win7 ist wesentlich schneller und so habe ich noch lange was vom alten System.

  • Wie viel wollt ihr für das Aufrüsten / den neuen Rechner ausgeben? (ohne Betriebsystem)

0 Euro 😛

Habt ihr bereits Win7 oder plant es zu kaufen, dann macht doch einfach mit! Gewinnen kann man auch was 🙂 Ich hätte z.B. gerne die Gewinne C,B,G und E


Office 2010 OPEN BETA released! Drauf da!

Office-2010-Gets-a-Redesigned-Logo-2

Danke an Stefan für die Vorabinformationen gestern Abend und @jonny0303 dafür, dass er mich darin erinnert, dass ich natürlich auch darüber bloggen muss!

Zum Download hier klicken!

Vor rund4 5 minuten kamen die ersten Meldungen und es stimmt Office 2010 Beta ist offiziell zum Download verfügbar!

Weitere Informationen werdet ihr innerhalb der nächsten Stunden überall im Netz finden, ich empfehle Winfuture.de ( danke nochmal an Stefan ), chip.de und ORF.at




Müllverbrennungsanlage MVA EVI im Europark Emlichheim Coevorden brennt UPDATE II

Seid heute Nachmittag ca 3 Uhr brennt die EVI ( Europark Verbrennings Installatie ) Müllverbrennungsanlage im Europark zwischen Emlichheim und Coevorden.

Die Verbrennungsanlage wurde im Jahr 2006 gegen den Willen der Bürger des Umlandes ( Bürgerbefragung 91,72 % gegen den Bau ) gebaut und fährt noch nicht allzu lange im „Produktivbetrieb“, es gab bereits einen Zwischenfall, dieser  hatte nur kleine Ausmaße und konnte vom Betriebspersonal selber gelöscht werden. Heute sieht dies anders aus: Brand im MüllBunker und Großeinsatz für die Feuerwehren!

Zurzeit sind mehrere Wehren ( sowohl Deutsche als auch die Brandweer Coevorden )vor Ort und versuchen den B4  Brand mit mehreren tausend Litern Schaum zu bekämpfen und einzudämmen. Starker Nebel und die Dunkelheit erschweren die Löscharbeiten.

Ein Vorabbericht der Feuerwehr Emlichheim liegt mir vor, wurde aber inzwischen aus dem Netz genommen,daher gebe ich zurzeit keine weiteren Details aus eben diesem bekannt.

Leider darf ich hier keine Fotos veröffentlichen ( weil ich keine habe und die Jungs von den Feuerwehren stehen nicht auf Creative Commons 😉 und ich möchte ja keinen Ärger ), allerdings könnt ihr den Einsatzverlauf mit Fotos auch hier verfolgen: http://www.newspower.nl/ , http://feuerwehr-emlichheim.de/ , http://jbw-coevorden.brandweer.net/

UPDATE I

Das Feuer scheint wohl gelöscht zu sein, ein Einsatzbericht liegt leider noch nicht vor und auch in der lokalen Presse gibt es noch keine Details – abwarten

UPDATE II

Inzwischen gibt es einen offiziellen Pressebericht denen ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Emlichheim/ Coevorden
Brand im Müllvorratsbunker der EVI Abfallverwertungsanlage im Europark

Am Sonntagnachmittag geriet aus noch nicht geklärter Ursache eingelagerter Müll in einem Vorratsbunker der Müllverbrennungsanlage im Europark in Brand. Zu diesem Zeitpunkt lagerten dort etwa 6000 Tonnen Müll. Gegen 15.00 Uhr hatte ein Kranführer einen Schwelbrand in dem Müllbunker festgestellt und zunächst mit der betriebseigenen Feuerlöschanlage des Bunkers das Feuer bekämpft. Da der Brand nicht mit eigenen Mitteln gelöscht werden konnte, wurde gegen 15.05 Uhr von der Firmenleitung die Feuerwehr Emlichheim angefordert. Die Feuerwehr der niederländischen Gemeinde Coevorden unterstützte bei der Wasserversorgung. Im Laufe des frühen Abends wurden die Feuerwehren Hoogstede und Wilsum zur Unterstützung und Ablösung der bis dahin eingesetzten Kräfte hinzugezogen. Da der Brand schneller und sicherer mit Schaum gelöscht werden konnte, forderte die Einsatzleitung von der Feuerwehrtechnischen Zentrale Nordhorn, der Feuerwehr Schüttorf, der Wintershall und der niederländischen Feuerwehr Emmen Schaumkonzentrat an. Gegen Mitternacht hatten die Feuerwehren den Brand unter Kontrolle. Bei der Entdeckung des Schwelbrandes wurden zunächst in den ersten 45 Minuten die Rauchklappen oberhalb des Bunkers geöffnet. Während der gesamten Löscharbeiten wurde die Müllverbrennung fortgesetzt, da die Rauchableitung des Feuers im dann wieder geschlossenen Bunker so über die Luftabsaugung und Rauchgasreinigung des Kessels erfolgen konnte. Die Technische Ermittlungsgruppe Umwelt der Polizeidirektion Osnabrück führte in Eschebrügge, Agterhorn und Coevorden Messungen der Schadstoffkonzentration in der Luft durch. Dabei wurde kein Schadstoffausstoß festgestellt. Der Leiter der Polizeistation Emlichheim, Polizeihauptkommissar Hubert Timmer, schließt ein Fremdverschulden aus und geht von einem Schwelbrand aus, der durch starke Wärmeentwicklung im Müllberg entstanden sein dürfte. Etwa 90 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren unter der Leitung von Uwe Rex als Gemeindebrandmeister der Feuerwehr Emlichheim eingesetzt. Auch Kreisbrandmeister, Hermann Fielers, und die Bürgermeisterin der Samtgemeinde Emlichheim, Daniela Kösters, informierten sich vor Ort. Das Deutsche Rote Kreuz Emlichheim übernahm die Versorgung der Einsatzkräfte.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim – Pressebericht zum Einsatz „Brand EVI Abfallverwertungsanlage“ am 08.11.2009

Dieser Artikel wird bei Bedarf aktuallisiert!


50 erste Artikel – Michael feiert kleines Jubiläum

Prost_3

Mein erster richtiger Blog ist nun schon über 3 Monaten online, in dieser Zeit hat sich einiges getan von dem ich gerne berichten möchte.

Was so alles geschah:

Gleich am Anfang ( so ca 2 Wochen nach Start) gabs bereits 2 neue Plugins und eine Modifkation am Theme:
– WP All in SEO eingebaut, seit dem kommen bis zu 15% am Tag von Google und das bei so geringer Artikelanzahl.
– Linken auf VZNetworks möglich.
– Unten im Footer gibt es die Möglichkeit den Blog in den VZ´s zuempfehlen.

Dann vor einigen Wochen habe ich mir Gedanken über Lizenzrecht gemacht und meine bisherige cc-nc Lizens zu einer cc-sa abgeändert die es auch ermöglicht meine Inhalte kommerziell zu nutzen.

Ausserdem habe ich nun ein wenig Werbung geschaltet ( Banner am Content-Anfang), diese sind individuell von mir ausgesucht und enthalten sogenannte Reflinks, dass heißt ihr meldet euch an und ich bekomme Punkte / Provision gutgeschrieben wenn ich etwas kaufe 🙂 so kann ich selber regulieren welche Werbung erscheint.

Und seid letzter Woche gibt es mein erstes offizielles WordPress Plugin welches ihr hier bestaunen könnt!

räder

Was alles geplant ist:

Also das größte was ich zurzeit plane ist das Weihnachtsgewinnspiel bei dem ich versuche möglichst viele Preise an den Mann / Frau zubringen und meinen Blog bekannter zumachen. Hierzu suche ich noch einige Sponsoren – also meldet euch 😀

Der Technik Schwerpunkt soll weiter beibehalten werden, versuche nun aber mehr Insider und Scripte zu verbreiten.

Der BereichWebhostingsoll erweitert und fertig gestellt werden und ein weiterer Server ins Netzwerk aufgenommen werden ( allerdings erst Frühjahr 2010 )

Die WordPress-Abteilung soll fertig gestellt und vervollständigt werden – mehr Plugins für alle!

Die GEEK Rezepte sollen geekiger werden, hoffe das gelingt mir 😀

Was ich mir wünsche:

Weiterhin viele treue Leser und Empfehler!

Netten und freundschaftlichen Kontakt mit meinen Usern, Käufern und anderen Bloggern=) Besonderen Dank an dieser Stelle Marco, Timo, Jonas, Mgier, Walter von waltersoftware, Thorsten von exlibrisBLOG, Chris vom kleinstadtgedanken-blog, Gina und den ganzen Jungs von bplaced.net! Echt toll mit euch und vielen Dank für eure Hilfe und Treue!

danke

Bild: pixelio.de