:::: MENU ::::

Ich blogge nun Umweltneutral

CO2 neutral, Dein Blog klimaneutral für den Klimaschutz - Machs Grün_1255115678755

Eine tolle Aktion von kaufda und I Plant a Tree – Wir machen deinen Blog CO2-neutral. Jeder Blogger der über die Aktion schreibt bekommt sein eigenen Bäumchen gepflanzt und darf sich Umwelt neutraler Blogger nennen =)

Ich habe mal nachgerechnet in wie weit mein Blog nun irgendwann vielleicht zum Umweltschutz beiträgt:
Pro Stunde verbraucht meine Beispiel-Buche ( Achtung meine Buche ist schon groß, müsst ihr runter rechnen auf kleinen Baum) 2,352 kg Kohlenstoffdioxid, 0,96 kg Wasser und 25.435 Kilojoule (Solarenergie); im gleichen Zeitraum stellt sie 1,6 kg Traubenzucker her und deckt mit 1,712 kg Sauerstoff den Verbrauch von zehn Menschen.

ipat_logoMein Server braucht pro Monat ca. 50 kWh ( grob überschlagen ), eine Kilowattstunde entspricht im Bundesdeutschen Durchschnitt 0,64kg C02, also hat mein Server einen Monatsausstoß von 32kg C02 bzw 0,0438kg pro Stunde. OK, ich gebe zu das ist eine sehr wackelige Rechnung mit übertrieben großen Werten,einem großer Baum, kein Plan vom Serververbrauch und viele viele viele weitere Faktoren, aber man sieht dass diese Aktion auf jeden Fall für die Umwelt rentiert ( und Sauerstoff für mich und meine Leser ist auch noch genug da^^)

Die Teilnahme an der Aktion ist übrigens mega einfach und ich hoffe ich konnte einige Mitblogger dazu bewegen auch mitzumachen ( Trackbacks und RT´s sind willkommen)

Schreibe einfach einen kurzen Blogpost über unsere Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral” und binde einen der unten stehenden Buttons (am besten in deine Sidebar) ein. Schicke dann den Link zu deinem Blog an CO2-neutral@kaufda.de und wir pflanzen für Dich einen Baum, der die CO2-Emissionen deines Blogs neutralisiert.

Das Wichtigste noch einmal in Kürze:

1. Bericht über Aktion posten + Button einfügen
2. E-Mail an CO2-neutral@kaufda.de
3. Wir pflanzen für Deinen Blog einen Baum!

Mehr gibt es hier.

Grüße euer Umweltfreundlicher Blogger und Hoster!

Quellen zur Rechung: Wikipedia.org, mein Biobuch und der Stromzähler am (stillgelegten) Homeserver
WICHTIG: Die Rechnungen sind nur Nährwerte, ihr müsst Serverbau und sontige Faktoren wie Transport usw natürlich auch bedenken, dennoch lohnt sich die Aktion ( wie ihr hier im Detail nachlesen könnt )

So, what do you think ?