:::: MENU ::::

michaelplas.de startet mit eigener OSgrid ( Secondlife ) Region

Vorgestern Abend habe ich meine erste eigene Region für die Opensource Version von Second-Life online gestellt.
Second Life dürfte ja allen ein Begriff sein: In dem Online-Rollenspiel von Lindenlabs hat man die Möglichkeit sich eine zweite virtuelle Welt, die nahezu real erscheint  zu erschaffen und das mit bis zu 60000 Usern im Schnitt gleichzeitig.

Leider hat die kommerzielle Version ( also Second Life selber ) einen Nachteil: Vieles kostet reales Geld, darunter auch eigene Grundstücke, den sogenannten Sims. Vor 2 Jahren hat Linden Labs dann eine Opensource Version veröffentlicht mit der jeder auf seinem PC ( Standalone ) oder im Internet ( Grid ) seine eigene Second-Life Welt erschaffen kann, und das ohne Kosten.

Ich selber habe vor ca. 3 Jahren für einige Monate Second-Life gespielt, aber irgendwann die Lust verloren, eben wegen der Kosten und dem Wunsch nach einem eigenen Haus mit Grundstück in der virtuellen Welt. Dieser Wunsch flammte vor einigen Tagen bei der Emlichheimer Baumesse wieder auf: Ich liebe es Häuser ( wie in Sims 3 ) zu gestalten, einzurichten und meinem architektonischen Drang aus zu leben. Die "The Sims"-Reihe  bietet da schon einiges, aber leider ist es dort nicht möglich eigene Objekte zu entwerfen, wie in Second Life. Also habe ich mich wieder in der virtuellen Welt angemeldet und  wieder ein wenig gespielt, Dinge entworfen ( früher habe ich damit sogar Geld verdient, hat sich aber nicht wirklich gelohnt ) und bin durch Zufall auf einen Infostand über OSgrid und OpenSim, also der Opensource Version, gestoßen und hab es dann auch gleich getestet. Einfach genial, kostenlos eigene Welten und Objekte erstellen und so lsein eigenes Haus selber gestalten.

Mein "SecondLife" ist mit dem OSgrid, der größten zusammenhängenden Opensource Welt verbunden und besteht aus 2 Regionen.

Wenn ihr Interesse an einer eigenen kostenlosen Sim habt und bereits Erfahrung mit Second Life gesammelt habt meldet euch einfach, wäre cool noch einen Nachbarn zu haben!
Die Regionen die mir gehören heißen "future parc 1" und "future parc 2" und bieten noch jede Menge Platz.


8 Comments

  • Karl Aldinger |

    Hallo Michael,
    mir ging es die letzten Jahre genaiuso wir Dir. Das Bauen eines Schlosses hat mich wegen der Parcel-Miete in SL zu viel Geld gekostet.Daher bin ich sehr an einer kostengünstigen Lösung interessiert und freue mich auf Deine Antwort.
     
    Viele Grüße
    Karl

  • Andy |

     
    Ey,
             suche schon laenger einen Sim ohne Server oder zusaetzlicher SW. Werden die SIM-Daten bei Dir gespeichert? Kennst Du sonst noch eine Moeglichkeit oder Anbieter von freiem Land?
     
    Lg Andy

  • Wolfgang Weiss |

    Hallo,
    ich bin mal wieder grad auf der Suche uns stolpere grad über deinen Eintrag.
    Ich bräuchte dringend etwas Unterstützung beim Einrichten meiner laufenden
    Standalone Opensim. Möchte ein kleines eigenes Grid mit einem darauf erstelltem
    Adventure ans OS-Grid bringen.
    Leider finde ich wenig hilfreiche Artikel die mir einen Weg aufzeigen.
    Wäre schön wenn ich hier Unterstützung fände.

    Grüßle aus Franken
    Wolfgang

  • eny rau |

    hallo ich möchte gerne auch eine eigene sim machen habe mir einen heimnetzserver gekauft nas server und möchte gerne da im sogrid bauen auf meiner eigenen sim kannst du mir sagen wie ich das machen soll vielen dank eny

  • andreas |

    suche auch kostenlose sim ich spiele zwar noch sl aber ich kenne mich mit sim bauen leider gleich 0 aus

So, what do you think ?