Neue WordPress Beta erschienen: Veraenderungen fuer Entwickler

WordPress 3.2-beta2 wurde heute veröffentlicht und bringt so einige Änderungen für WordPress mit sich, die so manches
Plugin funktionsuntüchtig machen würde. Daher hier schnell auf Deutsch die wichtigsten Veränderungen

1. Das Aussehen des Admininterfaces wurde verändert. Dies betrifft hauptsächlich
die CSS Geschichten. Solltet Ihr in eurem Plugin bereits den WordPress-Standart um Gestalten der Setting-Seiten verwendet haben,
braucht ihr euch keine Sorgen machen. Verwendet ihr komlette eigene Designs solltet ihr diese mit der neuen Beta prüfen.

2. Das “Favoriten” Menü (oben/rechts auf allen Admin-Seiten) wurde komplett entfernt. ( Nu fragt mich nicht was die damit meinen… hab die Beta noch net installiert )

3. jQuery wurde auf Version 1.6.1 und jQuery UI wurde auf Version
1.8.12 upgedated. Das Entwickler Team empfiehlt jedem der JQuery verwendet, seine Plugins ausführlich
zu testen aufgrund folgender Änderungen:

jQuery 1.5.0 und neuer erlaubt keine Selektoren ohne Hochkommanta
[property=value] => [property=”value”].

jQuery 1.6.0 und neuer haben die Methode: .prop() die viele .attr() aufrufe ersetzt.
Dies wurde zum Teil in 1.6.1 rückgänig gemacht, aber ein paar der .attr() funktionieren nicht nicht mehr.

Die einfachste Lösung ( und performante ) ist es ‘checked’, ‘selected’
und ‘disabled’ aus .attr() zu .prop() zu transferieren. Mehr Infos unter:
http://blog.jquery.com/2011/05/12/jquery-1-6-1-released/

4. WordPress 3.2 hat neue Mindestanforderungen: PHP 5.2.4 and MySQL
5.0.15. Ein Großteil des PHP 4 Codes wurde entfernt, bis auf vereinzelte Klassen. Einige Plugins verwenden bereits entfernte Klassen,
bitte prüft das eure noch korrekt aufgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *