:::: MENU ::::

Wieder online

Nach 11065 Stunden, 58 Minuten und 50 Sekunden ist mein Blog wieder online 🙂
Inhalte in den neuen Kategorien fehlen noch, aber dass ändert sich hoffentlich bald 🙂

 


[LOKAL] Kleine Kneipe Emlichheim

Leider bisher noch ohne Webauftritt, dafür aber schon eine Facebook-Fanpage.

Geöffnet ist die kleine Kneipe Mittwochs und Donnerstags  ab ca 19 Uhr,
Freitags und Samstags von 19 Uhr bis OpenEnd, Sonntags Abends geöffnet

Auf der Facebookwebsite befinden sich zudem noch Fotos und Preislisten

(alle Angaben ohne Gewähr, Stand 01/2012)

 


[Aktion] Gutscheinrabatt.eu verschenkt Fanpakete für Blogger

Die Gutschein-Webseite Gutscheinrabatt.eu hat derzeit eine tolle Blogger Aktion im Angebot. Und der Inhalt rockt richtig: Puma Sport-Shirt, Mousepad, Umhängetasche, Marken-Kugelschreiber, Feuerzeug mit LED Licht und ein Auto-Trinkbecher.

Gutscheinrabatt bietet neben des RSS-Feeds auch eine Iphone-App. Richtig toll finde ich allerdings das Firefox Addon dass ihr hier herunterladen könnt. Das Addon zeigt euch währrend des Surfens auf Webshops etc an, ob Gutscheine zu Verfügung stehen, so spart man sich das lästige Suchen und spart schnell ohne Aufwand viel Geld 🙂


[LOKAL] Die Grafschaft leuchtet‏

Am 04.11.11 soll eine Menschenkette mit Ehrenamtlichen aus der gesamten Grafschaft rund um den Vechtesee, ausgestattet mit Taschenlampen, den Himmel zum Leuchten bringen. Das Ganze findet im Rahmen des „Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit“ statt. Möchtet Ihr auch teilnehmen, könnt Ihr euch einfach über die Homepage registrieren, zusätzlich wäre es natürlich super wenn man seine „Mitehrenamtlichen“ über die Aktion informiert.

Initiatoren sind die Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim und der Freiwilligendienst des Ev.
ref. Diakonischen Werkes, die Website erreicht ihr über www.die-grafschaft-leuchtet.de

 

 



[DEV] Gambio zu Billomat-Schnittstelle

Sie nutzen Gambio und hätten gerne eine Verbindung über die Billomat API zu Ihrem Billomat Account um die Kunden und Rechnungen über Billomat zu händeln?

Derzeit gibt es uns noch keine bekannten Module um Rechnungen und Kunden automatisch nach Billomat zu übertragen um so die Buchhaltung einfacher zu händeln bzw. den Rechnungsversand zu koordienieren. Billomat bietet viele Vorzüge gegebenüber der eingebauten Rechungssoftware und deshalb ist es wunderlich das es bisher noch kein Modul dieser Art gibt.

Deswegen  überlegen wir uns ein solches Modul für den Gambio GX Shop zu entwicklen und zu vermarkten.

Hätten Sie Intresse an einer Schnittstelle zwischen Gambio und Billomat?
Dann schreiben Sie uns eine Mail an dev@michaelplas.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar


[Lokales] All you can eat WOK in Coevorden

Nabend
Hab gerade Geld von meinen Eltern fürs „WOK FOUR YOU“ bekommen und dachte ich mach gleich mal bisn Werbung für den Laden 😀
Für 25 Euro könnt ihr euch dort satt essen und trinken. Traditionelles Tipan Yaki und eine große Auswahl an Weinen, Bieren und Softdrinks runden das Angebot ab. Der Preis its zwar Verhältnismäßig hoch ( zum Vergleich „All You can Eat“ gibts auch für 6,50 beim Mongolen in Nordhorn ), aber wer sich mal was gönnen möchte ist hier genau richtig.

Geöffnet ist von 16 bis 22 Uhr und um Reservierung wird gebeten 🙂 Anschrift und weitere Details findet ihr hier


[Gadgets] Vergoldeter USB-Stick ( nerdy )

Endlich ist es wieder soweit, es ist Bloggerzeit! 😀 Ich glaube ich habe meine Krise überwunden 😛

Anfangen möchte ich mit einem extrem coolen, vielleicht auch einem bisn übertriebenem Gadget das ich hier gefunden habe. Der Traum eines jeden Rohstoff-Wertbeständigkeits-Fanatikers  und Nerds, oder einfach auch nur als witziges Highlight für die nächste IT-Stunde. ( Oh Apropo IT => Abitur habe ich durch, Ergebnisse gibts aber erst nächste Woche 😀 )

Ihr seht richtig 😀 Ein USB-Goldbarren!! Benjamin weißt in seinem Blog darauf hin, dass das natürlich nur Fake ist und kein Gold verbaut ist ( zumindest nicht in der Hülle ), dennoch ist der USB-Stick mit gar nicht mal so schlechten 16 GB bestückt ( maximal 😛 gibt auch kleinere Versionen ) und es muss ja keiner Wissen, das es kein Echtgold ist 😀 ( sind die Mitschüler selbst Schuld wenn sie es glauben ).

Zu kaufen gibt es den Stick z.B. als Werbeartikel mit Gravur auf source-werbeartikel.com, allerdings erst ab 100 Stück. Wer also einen einzelnen möchte sollte mal bei Amazon und Co gucken 🙂

Ich finde den Goldbarren-Stick extrem Nerdy und der eine oder andere neidische Blick der Mitschüler kommt bestimmt.

@via Benjamin „Goldbarren als Werbeartikel“


Neue WordPress Beta erschienen: Veraenderungen fuer Entwickler

WordPress 3.2-beta2 wurde heute veröffentlicht und bringt so einige Änderungen für WordPress mit sich, die so manches
Plugin funktionsuntüchtig machen würde. Daher hier schnell auf Deutsch die wichtigsten Veränderungen

1. Das Aussehen des Admininterfaces wurde verändert. Dies betrifft hauptsächlich
die CSS Geschichten. Solltet Ihr in eurem Plugin bereits den WordPress-Standart um Gestalten der Setting-Seiten verwendet haben,
braucht ihr euch keine Sorgen machen. Verwendet ihr komlette eigene Designs solltet ihr diese mit der neuen Beta prüfen.

2. Das „Favoriten“ Menü (oben/rechts auf allen Admin-Seiten) wurde komplett entfernt. ( Nu fragt mich nicht was die damit meinen… hab die Beta noch net installiert )

3. jQuery wurde auf Version 1.6.1 und jQuery UI wurde auf Version
1.8.12 upgedated. Das Entwickler Team empfiehlt jedem der JQuery verwendet, seine Plugins ausführlich
zu testen aufgrund folgender Änderungen:

jQuery 1.5.0 und neuer erlaubt keine Selektoren ohne Hochkommanta
[property=value] => [property=“value“].

jQuery 1.6.0 und neuer haben die Methode: .prop() die viele .attr() aufrufe ersetzt.
Dies wurde zum Teil in 1.6.1 rückgänig gemacht, aber ein paar der .attr() funktionieren nicht nicht mehr.

Die einfachste Lösung ( und performante ) ist es ‚checked‘, ’selected‘
und ‚disabled‘ aus .attr() zu .prop() zu transferieren. Mehr Infos unter:
http://blog.jquery.com/2011/05/12/jquery-1-6-1-released/

4. WordPress 3.2 hat neue Mindestanforderungen: PHP 5.2.4 and MySQL
5.0.15. Ein Großteil des PHP 4 Codes wurde entfernt, bis auf vereinzelte Klassen. Einige Plugins verwenden bereits entfernte Klassen,
bitte prüft das eure noch korrekt aufgerufen werden.


FBML: So füge ich ein Kontaktformular in meine Facebook-Fanpage ein

Dieses Tutorial ist veraltet!! FBML wird von Facebook nicht weiterentwickelt und zudem ist es seit  Oktober für alle Anwendungen SSL-Pflicht,
möchte man also eine komplett eigene App schreiben benötigt man einen SSLfähigen Webserver, daher empfehle ich auf FB Anwendungen wie „Static FBML Iframe“ zurückzugreifen um so das SSL Problem zu umgehen.


Mit Hilfe dieser App lässt sich dann eine Website als Iframe in die Facebookpage einbinden. So lässt sich das Formular dann komplett frei gestalten und man ist nicht von FB abhänig 🙂

Teil Eins der neuen Serie FBML – Facebook Markup Language – einer  Howto-Serie wie man seine Fanpage auf Facebook ( zum Beispiel für die eigene Firma, im Kundenauftrag, für den eigenen Blog ) ein wenig aufpeppen kann.

Diese Reihe setzt voraus das man bereits ein ganz klein wenig Erfahrungen mit Pages unter Facebook hat und  Erfahrung in Webprogrammierung, wer nicht weiß wie er eine Fanpage erstellt, dem lege ich Google ans Herzen 😉 Zunächst einmal müsst ihr die Anwendung „FBML“ zu euer Seite hinzufügen, dass geht über „Seite bearbeiten“ ->“Anwendungen“. Hier solltet ihr direkt FBML finden. Fügt die Anwendung zu euer Fanpage / den Reitern hinzu und geht dann auf „Zur Anwendung“.

Es öffnet sich eine Seite die wie folgt aussehen sollte:

Um nun ein Kontaktformular einzufügen verwendet ihr folgenden Code:

<script><!–
function submitAjaxForm() {
// declare a new FBJS AJAX object
var ajax = new Ajax();
ajax.responseType = Ajax.FBML;
ajax.ondone = function(data) { document.getElementById(‚ajaxMessage‘).setInnerFBML(data);
}
document.getElementById(‚ajaxMessage‘).setInnerXHTML(‚Daten werden verarbeitet, bitte warte einen Moment…‘);

var queryParams = {‚
Name‘ : document.getElementById(’name‘).getValue(),
‚email‘ : document.getElementById(‚email‘).getValue(),
‚msg‘ : document.getElementById(‚msg‘).getValue(),
‚Vorname‘ : document.getElementById(‚Vorname‘).getValue()
};
ajax.post(‚http://deinewebserver.de/fb_contact.php‘, queryParams);
return false;
}
//–></script>

<h1>Du hast eine Frage? </h1>
<form method=“post“ action=“http://deinewebserver.de/fb_contact.php“>
<table style=““>

<tr><td><p style=“margin:1px;“><label for=“Name“>Name:</label></p></td>
<td><p style=“margin:1px;“><input type=“text“ size=“14″ maxlength=“400″ name=“Name“ id=“Name“ /></td></tr>

<tr><td><p style=“margin:1px;“><label for=“Vorname“>Vorname:</label></p></td>
<td><p style=“margin:1px;“><input type=“text“ size=“14″ maxlength=“400″ name=“Vorname“ id=“Vorname“ /></td></tr>
<tr><td><p style=“margin:1px;“><label for=“email“> E-mail:</label></p></td>
<td><p style=“margin:1px;“><input type=“text“ size=“14″ maxlength=“400″ name=“email“ id=“email“ /></td></tr>

<tr><td><p style=“margin:1px;“><label for=“msg“>Deine Nachricht:</label></p></td>
<td><p style=“margin:1px;“><textarea name=“msg“ id=“msg“ cols=“40″ rows=“5″>
</textarea></td></tr>

<tr>
<td><p style=“margin:1px;“><button type=“submit“ onclick=“return submitAjaxForm();“>Abschicken</button></td></tr>
<tr><td colspan=“2″><p id=“ajaxMessage“></p></td>

</table>

</form>

Wie ihr das Formular gestaltet bleibt euch überlassen, dies ist nur ein einfaches Beispiel 🙂
Das Ajax / HTML Code sorgt dafür, dass die Anfrage an die Datei http://deinewebserver.de/fb_contact.php geschickt wird. In <p id=“ajaxMessage“></p> steht nach dem Abschicken die Antwort die das PHP-Script auswirft.

So ein PHP Script könnte wie folgt aussehen:

<?php

$to = "info@deinewebsite.de";
$vollername = $_POST["Name"]." ".$_POST["Vorname"];
$subject = $vollername." hat dir eine Nachricht uber Facebook geschickt"
$email = $_POST["email"]
$message = $_POST["msg"]." Emailadresse: ".$email;
if (mail($to, $subject, $message,
„From: $vollername <$email>“)) {
echo 'Nachricht erfolgreich verschickt' . "<br />\n";
}
else {
echo 'Ups, versuch es später noch einmal' . "<br />\n";
}
?>

Noch Fragen? 🙂

 


Seiten:1234567...18