WordPress 2.9 erschienen – Was gibts neues?

Gestern ist „Carmen“ also WP2.9 erschienen. Die neue WordPress Version ist Carmen McRae gewidmet, einer , ich hoffe euch bekannten, Jazzsängerin. Was es so neues gibt könnt ihr in diesem Artikel nachlesen und nachverfolgen.

Artikelbilder (”Post Thumbnails”)

Wohl die bekannteste und meist diskutierte neue Funktion unter WP2.9. Bisher waren die Artikelbilder nur per Plugin, benutzerdef. Felder oder in einzelnen Themes möglich . In der neuen Version ist dies standardisiert worden, allerdings müsst ihr euer Theme, falls ihr dieses Feature nutzen wollt, noch anpassen.

Eigener Theme-Pfad

Ok  ich gebe zu, nicht das Feature was jedermann braucht, aber praktisch ist es dennoch, z.B. wenn nicht jeder sehen soll das man WordPress verwendet. ( wp-admin kann man ja schon länger umlegen)

Mit register_theme_directory() lassen sich weitere Ordner festlegen, die dann auch automatisch nach Themes gescannt werden

Neue Templateoptionen basierend auf Slug

Was auch immer Slug ist, bitte findet es für mich heraus 😀
Folgendes konnte ich bei texto in Erfahrung bringen:

ab WP 2.9 erkennt WP auch tag-ID.php.
Tags – die Schlagwörter oder Stichworte haben auch ihr eigenes template, wenn man mag. Ja sogar jedes Schlagwort kann sein eigenes template haben.

zB.: Tag heißt “Hoffnung”, dann erstellt man die tag-hoffnung.php. Ist keine tag-slug.php da sucht WP die tag.php, ist die nicht da nimmt WP die archive.php, fehlt auch die einfach die index.php.

Der Papierkorb

Endlich werden gelöschte Artikel nicht einfach komplett gelöscht, nein sie landen jetzt im Papierkorb. So kann man falls nötig  Daten wiederherstellen. Funktionieren tut das Ganze für Seiten, Artikel und auch Kommentare.

Umfangreichere Bildbearbeitung

Schneiden, Drehen und Spiegeln, mit Wp2.9 ist das kein Problem mehr. Sehr schönes Feature finde ich, da kann Paint.NET endlich mal geschlossen bleiben =)

WordPress 2.9 Media Manager and WP Image Editor Preview

Media Embed

Dank “oEmbed“ Standart ist es nun wesentlich schöner und einfacher Video z.B. von youtube oder ähnlichem einzubauen. Wie das funktioniert steht in einem Beitrag von wordpress-deutschland.org.

Autoupdate für Plugins

Wuhu, endlich ein All-Plugins-Autoupdater! Mit einem Schlag alle Plugins updaten.

Datenbankoptimierung und Reparatur

Noch eine Erweiterung, setzte man WP_ALLOW_REPAIR=true in die wp_config.php wird die Datenbank automatisch repariert und und optimiert.

Sidebar mit Bezeichung

Noch ein neues Feature: Wp bietet nun standartmäßig Beschreibungsfelder um Sidebars zu beschreiben.

Ahja: Wp2.9 funktioniert nicht mehr mit Mysql 4.0.0 und benötigt 4.1.2!

Quellen:
http://www.w3avenue.com/2009/12/17/wordpress-29-enhancements-every-developer-must-know/
http://www.texto.de/das-geheimnis-der-wp-template-hierarchie-template-sheet-zum-ausdrucken-600/
http://blog.wordpress-deutschland.org/2009/12/18/wordpress-2-9-eine-uebersicht-der-neuen-funktionen.html
http://yoast.com/wordpress-2-9-geeky-bits/
Header Grafik freundlicherweise erstellt von http://www.zerros-allianz.de/index.php?mod=members

Ein Kommentar zu “WordPress 2.9 erschienen – Was gibts neues?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *